Mit dem Vororder-Modul organisieren Sie den Vorverkauf Ihrer Kollektion. Während der Kollektionsvorstellung mit Ihren Kunden, werden hier die georderten Mengen dokumentiert. Dieses Mengengerüst kann jederzeit angepasst bzw. im Rahmen des Bestellprozesses mit den avisierten Wareneingängen abgeglichen werden. Dies ermöglicht Ihnen, durch Lieferabweichungen bedingte freigewordene Budgets mit dem Kunden neu zu planen und sich damit den maximalen Umsatz zu sichern. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß Ihr Vertriebsteam ist oder wieviele Teile Ihre Kollektion umfasst: Das Indigo-Vorordermodul ist intuitiv und auch bei großen Datenmengen übersichtlich und schnell. Neben der Datenerfassung stehen Ihnen und Ihrem Team schon hier die für die Vertriebssteuerung nötigen „Renner/Penner“ Auswertungen zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zu diesem Modul finden Sie hier