Vertriebsmanagement

Die optimale Ergänzung zur Indigo Kundenverwaltung: Nachdem Sie die Kundenstrukturen und Adressen angelegt haben, geht es im Vertriebsmanagement darum, individuelle Konditionen (wie beispielsweise Zahlungs- oder Lieferbedingungen) zu pflegen. Ergänzend – und gerade wichtig für die ersten Vertriebsphasen – kann im Client- bzw. Kunden-Logbuch dokumentiert werden, welche vertrieblichen Aktivitäten es zu welchem Kunden gab. Terminerinnerungen, Wiedervorlagen sowie individuelle Verteilerlisten – all das sind Funktionen, die für einen modernen Mode-Vertrieb selbstverständlich sind.

Das Vertriebsmanagement-Modul bietet eine Vielzahl von Funktionalitäten, die wir im Folgenden vorstellen.

 

Mehr erfahren

pro-modul

Pro Version

Modelabels, Modedesigner, Modehersteller

enterprise-modul

Enterprise

Fashiondienstleister, Modegroßhandel, Onlinehandel

Konditionen

Erfassung

 

Mit dem Vertriebsmodul von Indigo erstellen Sie in wenigen Schritten das klassische „Konditionsblatt“ zu jedem Kunden: Artikelpreise, Preisgruppen und Kalkulationen, Zahlungs- und Lieferbedingungen sowie sonstige Abrechnungsmodalitäten (Rechnungsempfänger, Retourenkonditionen sowie Rekla-Rabatte). Für Papierfreunde lässt sich all das im ansprechenden Design natürlich auch ausdrucken.

Vertreterabrechnungen

Ausgabe

 

Entsprechend den Erfordernissen des Handelsvertreterrechts bietet Ihnen Indigo sehr komfortable Möglichkeiten Vertreterabrechnungen zu erstellen. Angefangen von der Erfassung der Vertreterstammdaten, über die Konditionen und vereinbarten Abrechnungsmodalitäten bis hin zu Gebiets- und Kundenzuordnungen können Sie in einfachen und übersichtlichen Dialogen alle Daten eingeben. Die Abrechnungen werden dann gemäß des Vertriebserfolges auf dieser Grundlage ausgegeben. Übrigens: Wie im Kundenverwaltungs-Modul auch, sind alle Gegebenheiten auch historisierbar: Ändern sich die zugrunde liegende Daten, sind alte Abrechnungen natürlich trotzdem korrekt.

CRM

Eingabe, Ausgabe

 

Unverzichtbar für den modernen Vertriebsalltag – und den Vertriebserfolg: Wer hat wann was mit wem besprochen? Welche Aktivitäten leiten sich daraus ab? Wer soll in welche Mailingaktion mit einbezogen werden? Alles Fragen, auf die das Indigo Vertriebsmodul Antworten hat. Je nachdem, wie konsequent Sie die Möglichkeiten ausnutzen wollen, können Sie dieses Modul mit der Aufgaben- und Terminverwaltung von Outlook verknüpfen. Natürlich können sämtliche Adressdaten clever gefilter werden (auch mittels Umkreissuche) und in den gängigen Formaten exportiert werden (z.B. für Newsletteraktionen in anderen Systemen).