Lagerverkauf (Stockorder)

Wenn Sie über die komplexen Vor- und Nachorderprozesse hinaus einfache Lagerverkäufe abwickeln wollen, dann ist das Lagerverkauf- bzw. Stockordermodul genau das Richtige. Optimal für NOS-Artikel ausgelegt, gelingt es Ihnen damit, ohne aufwändige Absatzplanung die Lagerware zu verkaufen.

Das Stockorder- bzw. Lagerkaufsmodul besteht aus verschiedenen Funktionen, die wir Ihnen weiter unten auf dieser Seite vorstellen.

 

Mehr erfahren

pro-modul

Pro Version

Modelabels, Modedesigner, Modehersteller

Auftragserfassung

Erfassung

 

Die Auftragserfassung erfolgt ganz schlicht nach dem Prinzip Kunde-Artikel-Menge. Damit dokumentieren Sie Ihre Aufträge schnell und übersichtlich. Indigo bietet Ihnen in diesem Modul Flexibitität, wo Sie sie brauchen. So sind ergänzende Konditionen (wie beispielsweise besondere Rabatte) natürlich genauso intuitiv erfassbar.

Bestandsverfolgung

Anzeige

 

Das Stockordermodul liefert weit mehr als die reine Auftragserfassung: Für eine optimale Verkaufssteuerung wird Ihnen Ihr aktueller Warenbestand schon während der Erfassung übersichtlich dargestellt. So können Sie sich die Vorjahresentwicklung übersichtlich einblenden und -ggf. auch mittels Sonderkonditionen – Ihren Vertrieb so steuern, dass die Waren möglichst ohne Restbestände abverkauft werden. Maximale Übersichtlichkeit führt damit automatisch zum maximalen Umsatz.

B2B Portal

Erfassung, Datenaustausch, Anzeige

 

Das Business-to-Business- (B2B) oder Geschäftskundenportal erleichtert Ihnen die Auftragserfassung: In einem geschützten Bereich können Ihre Kunden selbst die Aufträge erfassen. Das spart Ihnen Zeit und Aufwand. Den Fortschritt der weiteren Bearbeitung (Freigabe, Kommissionierung, Auslieferung) können die Kunden ebenfalls über das B2B Portal verfolgen. Darüberhinaus freigegebe Artikel- und Auftragsinformationen selbständig abrufen. So schaffen Sie mit minimalem Aufwand eine effiziente Kundenkommunikation.