B2B Portal

In der Indigo Fashion Software steht Ihnen und Ihren Kunden ein Geschäftskundenportal (auch B2B oder „Business to Business“ Portal) zur Verfügung. Über die Kundenverwaltung schalten Sie Ihre Kunden und ggf. Vertreter auf Wunsch einfach für die Nutzung frei und schon können diese sich über das Internet im Portal anmelden. So können Sie bestimmte Prozesse direkt zum Kunden delegieren bzw. von Ihrem Aussendienst direkt beim Kunden nutzen lassen.

Mit dem B2B Portal entfällt beispielsweise die lästige Erfassung von Kundenbestellungen bzw. Vororderaufträgen per Excel, Fax o.ä.: Schon im Kundendialog arbeiten Sie in Indigo und so werden sämtliche Auftragsdaten direkt dort gespeichert, wo sie hingehören. Erfassen Ihre Kunden die Daten selbst, ermöglichen schlanke Freigabeprozesse innerhalb von Indigo eine schnelle Weiterverarbeitung. Das macht Ihr Unternehmen ausgesprochen produktiv und professionell.

Übrigens: Punkte bei Ihren Kunden sammeln Sie außerdem dadurch, dass die gesamte Bestellhistorie online einsehbar ist und die Kunden in Abhängigkeit vom Bestellstatus automatisch per Email informiert werden. Einfach clever!

Das B2B Portal bietet eine Vielzahl von Funktionalitäten, die wir im Folgenden vorstellen.

Mehr erfahren

pro-modul

Pro Version

Modelabels, Modedesigner, Modehersteller

enterprise-modul

Enterprise

Fashiondienstleister, Modegroßhandel, Onlinehandel

Auftragserfassung

Erfassung

 

Hier können Ihre Kunden die Aufträge selbst erfassen. Die vereinbarten Konditionen, wie Sie sie mit Ihren Kunden verhandelt, vereinbart und in Indigo hinterlegt haben, werden dabei automatisch berücksichtigt. Der Auftrag wird automatisch online kalkuliert und bei Bedarf können sich die Kunden eine Bestellübersicht im PDF Format herunterladen. Ein echter Mehrwert: Schon hier wird Ihren Kunden in Form einer „Ampelanzeige“ die Bestandssituation für die verschiedenen Modeartikel dargestellt.

Vorordererfassung

Erfassung, Eingabe

 

Ihr Außendienst oder sogar der Kunde selbst erfasst innerhalb des Indigo B2B Portals die gewünschten Vorordermengen, die zu jedem Liefertermin bzw. Artikelfarbe und -größe gewünscht sind. Die erfassten Auftragsdaten werden durch Ihr Team zunächst auf Plausibilität geprüft und erst nach Freigabe in Indigo weiter verarbeitet. So gewährleisten Sie eine gleichbleibend hohe Datenqualität, die zu einer schnellstmöglichen und widerspruchsfreien Auftragsabwicklung führt.

Nachorderaufträge

Eingabe, Erfassung

 

Ähnlich wie bei der Vororder lagern Sie einen Teil der Auftrags- bzw. Mengenerfassung an die Kunden aus: Mit der Nachordererfassung steht Ihren Kunden eine sehr komfortable Möglichkeit zur Verfügung, Modeartikel direkt nachzubestellen. Dabei lässt sich der gesamte Prozess – ähnlich wie bei der Vororder – durch Ihre Kundenbetreuung moderieren und eingegebene Daten nach Prüfung freigeben.

Bestellhistorie

Anzeige

 

Kennen Sie das: Die Bestellungen sind eingegangen und nun wollen die Kunden ständig per Telefon oder Email wissen, wie der Status ihrer Bestellungen ist. Mit dem Indigo B2B Portal können Kunden sich direkt über das Internet anmelden und die gesamte Bestellhistorie einsehen. Zu jeder Position wird zudem der detaillierte Status ausgegeben. Damit sparen Sie sich und Ihre Kunden Zeit bei der Nachverfolgung der Aufträge.

Upload Bestelllisten

Upload, Datenübertragung

 

Alternativ und ergänzend zur manuellen Eingabe von Einzelbestellungen bietet das Indigo B2B Portal eine tolle Möglichkeit, komplette Bestelllisten zu verarbeiten. Die Idee: Der Kunde bereit die Bestelldaten übersichtlich in Excel vor und lädt die gesamte, meist umfangreiche Datei im Indigo B2B Portal hoch. Dabei kann der Kunde ergänzende Referenzinformationen (wie beispielsweise eine Bestellnummer, eine Kostenstelle o.ä.) hinzufügen – fertig! Wenn Ihre Kundenbetreuung alle Daten geprüft und freigegeben hat können die so hochgeladenen Bestellungen sofort in der Indigo Mode Software weiter verarbeitet werden bzw. stehen in den verschiedenen Auswertungen und Mengenbetrachtungen schon zur Verfügung. So einfach kann es sein!

Kundeninformationen

Anzeige, Informationsversand

 

Alle Ihre Kunden können selbst bestimmen, ob sie über den Bestell- und Lieferstatus ihrer Aufträge informiert werden wollen. In der Regel haben Kunden großes Interesse, bei Statusänderungen Ihrer Aufträge per Email informiert zu werden. Dieses Prinzip nennt man das „push“-Prinzip, weil Informationen zu Aufträgen automatisch an die Kunden „geschoben“ werden. Im Kundenbereich des B2B Portals lassen sich die Nachrichtenart und auch die Häufigkeit der Nachrichten (z.B. 1 x täglich, 1 x wöchentlich) bequem einstellen. So können Ihre Kunden selbst bestimmen, was sie sehen wollen!

Datenabruf

Anzeige, Datenabruf

 

Das B2B Portal bietet Ihren Kunden noch mehr, als die Auftragsverfolgung: Wenn Sie das PDM (Produkt-Daten-Management) Modul nutzen, dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre Artikelinformationen mit verschiedenen Details anzureichern: Angefangen von detaillierten Produktbeschreibungen, über Farben, Muster, Styles, bis hin zu Pflegehinweisen und Fotos. Das Tolle: Über das Indigo B2B Portal können Ihre Kunden all diese Daten in modernen Standardformaten abrufen, so dass sie diese selbst weiterverarbeiten können (z.B. für den Import in den eigenen Internetshop). Toll, oder?